Buchweizendiät für 14 Tage - Menü

Frauen setzen sich oft ein Ziel: in kurzer Zeit abzunehmen. Buchweizendiät zur schnellen Gewichtsabnahme ist eine wirksame Methode, um Gewicht zu verlieren, 12 kg in nur 2 Wochen endgültig loszuwerden und gleichzeitig den Darm zu reinigen und Schlacke zu reduzieren.

Wie man mit Buchweizen Gewicht verliert

Bei der Auswahl eines solchen Lebensmittelsystems ist die Lebensmittelration auf 3-4 Gerichte begrenzt, und Buchweizen wird zur Grundlage. Es ist ein kalorienarmes Produkt (ca. 70-170 kcal / 100 g), dessen Nährwert je nach Zubereitungsmethode variiert. Das Abnehmen von Buchweizen ist schnell, effektiv und nützlich, da nicht nur zusätzliche Pfunde im Körper entfernt werden, sondern auch die Arbeit des Verdauungssystems normalisiert und der Stoffwechsel aktiviert wird. Die wertvollen Eigenschaften von Getreide sind nicht darauf beschränkt.

Die Vorteile von Buchweizen

Menschen essen diese Art von Brei seit ihrer Kindheit, aber sie denken einfach nicht darüber nach, wie notwendig es für den Körper in jedem Alter ist. Die nützlichen Eigenschaften von Buchweizen sind schwer zu überschätzen, da es ein wirksames Mittel im Kampf gegen die Schlacke des Verdauungstrakts ist und eine gute Gelegenheit bietet, den Hämoglobinspiegel im Blut auf erschwingliche und schmackhafte Weise zu erhöhen.

Die Vorteile von Buchweizen

Andere Eigenschaften des Naturprodukts:

  • eine vollständige Diät mit einer begrenzten Anzahl von Produkten;
  • hoher Gehalt an B-Vitaminen, Kalzium, Magnesium, Eisen, Kalium, pflanzlichen Proteinen;
  • fühlen sich voll mit minimalen Portionen;
  • Verbesserung der systemischen Durchblutung, Kontrolle des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks im Blut;
  • Verlängerung der Remissionsperiode bei chronischen Magenerkrankungen;
  • Prävention der Entwicklung von Krebszellen;
  • bekämpft chronische Müdigkeit und Stress;
  • Verringerung der Schwellung, Normalisierung der Nieren, Leber;
  • stärkt das Immunsystem;
  • endgültige Beseitigung von Cellulite;
  • verbessert den Zustand der Haut, des Gesichts;
  • effektive Reinigung von Blutgefäßen, Erhöhung der Durchlässigkeit der Gefäßwände;
  • Abnahme des Magenvolumens;
  • Prävention von Krampfadern, Arteriosklerose.

Wie man Buchweizen für eine Diät kocht

Wenn es keine medizinischen Kontraindikationen gibt und Sie eine Diät auf der Basis von Buchweizen wählen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses Produkt richtig auf einen produktiven Verlust von Übergewicht und Gesundheitsproblemen vorbereiten. Sie müssen nur Buchweizen zubereiten und dafür die Anteile von Getreide und kochendem Wasser verwenden - 2: 1. Es ist strengstens verboten, Salz, Gewürze, Pflanzenöl, Pfeffer, Gewürze und Zucker hinzuzufügen. Dies ist eine Grundregel, deren Verletzung das gewünschte Ergebnis negiert. Bestehen Sie den Buchweizen unter einem fest verschlossenen Deckel, bis das Wasser vollständig abgekühlt und verdunstet ist.

Buchweizendiät zur Gewichtsreduktion für 14 Tage

Wenn Sie Getreide dämpfen und es 2 Wochen lang so verwenden, bedeutet dies nicht, dass das Ergebnis erzielt wird. Die Herangehensweise an das Problem des Übergewichts ist komplex und es sind Maßnahmen gemäß den Anweisungen erforderlich. Es tut nicht weh, zuerst einen Ernährungsberater zu konsultieren. Dieses Lebensmittel gehört hauptsächlich zur Kategorie der Monodiäten, kann aber auch variiert werden, ohne das Ziel zu beeinträchtigen.

Buchweizendiät für 2 Wochen erfordert die richtige Zubereitung von Brei. Das Diätmenü schließt eine Reihe bekannter Gerichte mit einem hohen Gehalt an komplexen Fetten und Kohlenhydraten aus. Das Ergebnis kann erwartet werden, wenn Sie das Menü während der gesamten Korrekturperiode für Übergewicht nicht verletzen. Nach Abschluss der Buchweizendiät sehen Sie minus 12 kg auf der Waage, und dies ist nicht die Grenze.

Wie viel Buchweizen können Sie mit einer Buchweizendiät essen?

Wenn Sie eine Monodiät dieser Art wählen, sollten Sie die Diätnahrung fettarm und portioniert machen. Grundlage der täglichen Ernährung ist Buchweizenbrei, der bis zu viermal täglich in kleinen Portionen verzehrt werden kann. Die tägliche Dosis beträgt 500 Gramm gedämpftes Getreide mit 1, 5 Litern kochendem Wasser. Damit die Buchweizendiät so effektiv wie möglich ist und das gewünschte Ergebnis erzielt, ist es am besten, abends Müsli zuzubereiten und am nächsten Tag in das Tagesmenü aufzunehmen. Es ist ratsam, eine frische Portion für einen Tag vorzubereiten und im Kühlschrank aufzubewahren, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden.

Wie viel können Sie mit einer Buchweizendiät abnehmen?

Wenn Sie sich strikt an die Anweisungen halten, die zulässige Menge an Nahrungsbestandteilen einhalten und verbotene Lebensmittel auf jede mögliche Weise vermeiden, können Sie in 2 Wochen 12 kg Buchweizen verlieren, ohne Ihre Gesundheit zu beeinträchtigen. Allmählicher Gewichtsverlust tritt ohne Hungerstreik auf, aber im Leben einer Person, die Gewicht verliert, muss eine Diät vorhanden sein. Viele Anhänger der Diät schätzten ihre hohe Effizienz und konnten die Gesundheit des Körpers verbessern. Wenn Sie diese Ernährung um einen Monat verlängern, sind die Ergebnisse noch angenehmer, aber die Belastung ist zu hoch.

Allmählicher Gewichtsverlust erfolgt ohne Hungerstreik

Was Sie mit der Buchweizendiät essen können

Einige Produkte werden zur Grundlage der Monodiät, andere sollten vollständig aus dem aktualisierten Menü ausgeschlossen werden. Wenn Sie sich an das Ernährungssystem halten, ist es wichtig, im Voraus mit einem Ernährungsberater herauszufinden, was mit einer anderen Buchweizendiät als Buchweizen möglich ist und welche Gerichte, die Sie bereits lieben, für ein schlankes und anmutiges Leben kategorisch kontraindiziert sind. Chronische Krankheiten, inkl. in Remission. Wenn Sie sie berücksichtigen, werden Sie eine grobe Meinung sowohl zur Ernährung als auch zur Vorbeugung abgeben.

Kefir- und Buchweizendiät

Dies ist die am häufigsten empfohlene Diät. Buchweizen in der zulässigen Menge für einen Tag kann effektiv mit fettarmem Kefir kombiniert werden, der mit gekochtem Getreide gewaschen oder zu einem Milchgericht hinzugefügt werden kann. Dies ist ein großartiges Frühstück, das die Verdauung ankurbelt und die Energieressourcen für den ganzen Tag erhöht. Die Diät von Kefir und Buchweizen besteht aus 1 Liter Sauermilch, 1 Glas Müsli zur Herstellung von Buchweizenbrei. Um die Verdauung zu verbessern, darf man dem Diätgericht Rosinen oder getrocknete Früchte hinzufügen, Zucker ist verboten.

Buchweizen mit Sojasauce

Buchweizenbrei zu essen ist gesund und seine Kombination mit Sojasauce ist doppelt vorteilhaft. Eine solche Diät sorgt nicht nur für einen schnellen Gewichtsverlust, sondern auch für einen gesünderen Körper. Moderne Ernährungswissenschaftler empfehlen diese Kombination sehr. Buchweizen mit Sojasauce zur Gewichtsreduktion beinhaltet das Dämpfen oder Braten der Hauptzutat auf einem Backblech. Hier ist ein Beispielmenü für die Woche:

  1. Frühstück: Buchweizen in Wasser, fettarmer Hüttenkäse oder Joghurt, Hartkäse.
  2. Mittagessen: gekochtes Kalbfleisch in einer Menge von 100 Gramm, grünes Gemüse.
  3. Snack: fettarmer Joghurt, Apfel.
  4. Abendessen: Buchweizen mit Sojasauce (die zweite Zutat nach Geschmack hinzufügen), Gemüse.

Diätetischer Buchweizen mit Milch

Fettarme Milchprodukte sind 14 Tage lang nicht von der Buchweizendiät ausgeschlossen, aber die Portionen sind begrenzt. Sie können fettarmen Hüttenkäse, Hüttenkäse mit begrenztem Zuckergehalt oder Kefir essen. Es ist auch erlaubt, ungesüßten Kaffee, grünen Tee und Hagebuttenbrühe mit ausgeprägter harntreibender Wirkung zu verwenden. Die Diät von Buchweizen mit Milch ist besonders beliebt. Die Hauptsache ist, das richtige Rezept für das Hauptgericht zu wählen. Folgendes empfehlen Ernährungswissenschaftler zur Korrektur von Übergewicht:

Diätetischer Buchweizen mit Milch
  1. Essen Sie Buchweizen und füllen Sie ihn mit Magermilch. Trinken Sie ungesüßten Tee, Gelee oder Kaffee.
  2. Nehmen Sie auch Multivitaminkomplexe und verwenden Sie bei allgemeinem Unwohlsein ungesüßte Äpfel, dunkle Schokolade und Hühnerbrust.
  3. Es ist möglich, keinen intensiven Sport zu betreiben, während es ratsam ist, einen aktiven Lebensstil zu verfolgen.

Diätmenü von Buchweizen für 2 Wochen

Bei häufigem Gebrauch von Buchweizen kann eine Person, die Gewicht verliert, Traurigkeit und Depressionen erleben. Um dies zu verhindern, wird empfohlen, alternative Diätrezepte zu verwenden, ohne die Hauptregeln für den Eintritt in den Verdauungstrakt von Ballaststoffen zu verletzen. Unten finden Sie ein Beispiel für ein Buchweizen-Diätmenü für 2 Wochen. Also, die ersten 7 Tage müssen Sie so essen:

  1. Am ersten Tag der Diät basiert das Frühstück auf Buchweizenbrei mit ungesüßtem Kaffee, zum Mittagessen - Gemüsesuppe, zum Abendessen - Buchweizen mit gebackenem Gemüse.
  2. Am zweiten Tag besteht das Diätfrühstück aus Buchweizenbrei mit Gemüse und ungesüßtem Tee. Zum Mittagessen können Sie zuckerfreie Buchweizensuppe essen, zum Abendessen - Buchweizen, Kräuter, ein gekochtes Ei.
  3. Lebensmittel am dritten und vierten Tag der Diät enthalten nur Buchweizenbrei und die Einhaltung des Wasserregimes.
  4. Die Diät des fünften Tages der Diät ist Buchweizen mit getrockneten Früchten, Abkochen von Hagebutten.
  5. Frühstück am sechsten Tag - Buchweizen mit Tee, Mittagessen - Hühnerbrühe mit Kräutern, Abendessen - Brei mit Blumenkohl im Teig.
  6. Frühstück am siebten Tag - Buchweizenbrei mit Gemüse, Mittagessen - Okroshka mit Ei, Abendessen - Buchweizen, Ei, abends kann man Joghurt essen.

Die Diät für die zweite Woche lautet wie folgt:

  1. Frühstück am ersten Tag - Buchweizenbrei, Hüttenkäse, ungesüßter Tee, Mittagessen - Gemüsesalat, eine Portion mageres Kalbfleisch, Abendessen - Buchweizen mit frischem Gemüse.
  2. Die Diät des zweiten, dritten und vierten Tages beinhaltet die Verwendung von Buchweizen in Wasser und Kefir, ungesüßtem Tee.
  3. Frühstück am fünften Tag - Buchweizenbrei mit Tee, Mittagessen - leichte Gemüsesuppe, Abendessen - Buchweizen mit einer kleinen Portion Nüssen, Haferkekse.
  4. Der sechste Tag der Diät beginnt mit Brei mit getrockneten Früchten, setzt sich mit einer Diät-Suppe mit Linsen fort und endet mit Buchweizen mit Gemüse und Pilzen.
  5. Der letzte Tag der Diät beginnt mit fettarmem Hüttenkäse und Buchweizenbrei, Brühe mit gekochtem Ei zum Mittagessen und Buchweizen mit gedämpftem Bruststück zum Abendessen.
Buchweizen-Diät-Menü

Wie man die Buchweizendiät richtig aufgibt

Dieses Lebensmittelsystem ist auch für Faule geeignet, da die Zubereitung des Getreides nach dem angegebenen Rezept einige Zeit in Anspruch nimmt. Dauer - 14 Tage, danach beginnt die nächste Periode - beenden Sie die Buchweizendiät. Dies ist wichtig, da sonst, wenn Sie zu Ihrer gewohnten Ernährung zurückkehren, die zusätzlichen Pfunde schnell an ihren ursprünglichen Platz zurückkehren, die gleichen Probleme mit der Figur auftreten und Sie von vorne beginnen müssen.

Um dies zu verhindern, sollten Sie keine Süßigkeiten und stärkehaltigen Lebensmittel essen, aber dennoch auf Alkohol und Soda, Zucker und leichte Kohlenhydrate verzichten. Es ist wichtig, nach jeder Mahlzeit ein leichtes Hungergefühl zu hinterlassen, um den Wasserhaushalt des Körpers zu kontrollieren. In diesem Fall bewirkt die 14-tägige Buchweizendiät eine dauerhafte und stabile Wirkung, die zur Aufrechterhaltung des neuen Gewichts beiträgt.

Vor- und Nachteile der Buchweizendiät

Dieses Getreide ist die Grundlage einer der beliebtesten Diäten, die in jedem Alter ohne Kontraindikationen erlaubt sind. Die Hauptvorteile der Buchweizendiät werden nachfolgend beschrieben:

  • schnelles Ergebnis;
  • Mangel an Hunger;
  • hochwertige Reinigung von Darm und Leber;
  • Reduktion von Celluliteherden;
  • verbessert den Zustand von Nägeln, Haaren, Haut;
  • Verbesserung der Darmperistaltik;
  • inneres Gefühl der Leichtigkeit.

Die Hauptnachteile der Buchweizendiät:

  • das Auftreten von allgemeiner Schwäche, Kopfschmerzen;
  • die Fähigkeit, die Diät erst nach einem Monat zu wiederholen;
  • Blutdruckabfall;
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten, falls vorhanden;
  • medizinische Kontraindikationen.

Bewertungen zur Buchweizendiät

Ich habe bereits die Buchweizenration gewählt. Sie können leben, aber die Ernährung ist zu streng. Am dritten Tag tritt schwere Schwäche auf, Schwindel. Um mein Wohlbefinden zu verbessern, habe ich Vitamine gekauft, aber dies ist eine zusätzliche finanzielle Verschwendung. Ich habe viele positive Bewertungen gelesen, aber die Buchweizendiät hat mich nicht sehr inspiriert - ich habe nicht abgenommen.

In vielen Frauenforen wurde die Buchweizendiät in die Zusammenfassung der besten Monodiäten der modernen Diätetik aufgenommen. Ich habe es selbst versucht, es dauerte nur 4 Tage, während dieser Zeit warf ich 3 kg weg. Ich war einfach zufrieden mit dem Ergebnis, als das Übergewicht wieder zurückkam. Es ist notwendig, sich ständig an eine Diät zu halten, um nicht an Gewicht zuzunehmen.